• Continental Clothing

    Continental Clothing - nachhaltige Wäsche

    Die Continental Clothing Company ist ein mittelständisches, privat geführte Unternehmen welches sich schon früh Gedanken zur Unternehmensverantwortung gemacht hat. Der Schwerpunkt war und wird auch in Zukunft sein, modische Kleidung wie Shirts, T-Shirts etc. von höchster Qualität herzustellen ohne die Nachhaltigkeit der Produkte aus den Augen zu verlieren. Selbstverständlich können Sie die Artikel nicht nur in unserem Prorena Shop online kaufen, sondern auch in unserem Ladenlokal in Münster Roxel. Die Continental Clothing Company unterstützt aktiv das Wachstum und die Expansion von biologischem Baumwollanbau und hat eine eigene Bio-Baumwoll-Kollektion. Nachhaltig und profitabel zu arbeiten, ist der beste Weg um andere Unternehmen ebenfalls zum Umdenken zu animieren. Das Ziel von Continental ist es all seine Produkte aus biologischer Baumwolle herzustellen. Die Produktionsweise beinhaltet Umwelt- wie auch Sozialstandards. Produkte von Continental Clothing sind nach Oekotext Standard 100 zertifiziert. Die Kollektion von Bekleidung aus Bio-Baumwolle hat durch die Zusammenarbeit mit dem Carbon Trust in großen Teilen das Firmeneigene Label nach Earth Positive. Continental Clothing war des Weiteren Gewinner der ?Natural and Organic Awards? 2009 für die Sparte ?Best Organic Textile Product?. Ziele von Earth Positive sind es, biologische und ethische Standards für die Modeindustrie zu setzen. Und dies für die gesamte Wertschöpfungskette. Die Produkte von Earth Positive selbst unterliegen Standards wie dem GOTS (Global Organic Textile Standard) und dem unabhängigen Prüfinstitut Soil Association. Continental Clothing ist auch Mitglied der Fair Wear Foundation. Verschiedene Maßnahmen tragen dazu bei, eine 90%ige Reduzierung von CO2 im Vergleich zu konventioneller Mode zu erreichen. Durch schonend ökologischen Anbau, die verwendete Bio-Baumwolle, effiziente Produktion und Transport, die Verwendung von erneuerbarer Energie anstatt fossiler Brennstoffe werden Earth Positive-Maßnahmen umgesetzt. Die entwickelte Methode ermöglicht es, den klimatischen Fußabdruck eines Kleidungsstückes in seiner gesamten Lebensspanne zu errechnen, angefangen vom Baumwollfeld, der Produktion bis hin zur Entsorgung. Durch diese Maßnahmen können sich Kunden der Nachhaltigkeit ihrer Kleidung bewusst werden und sich direkt für Alternativbekleidung entscheiden.